GEDANKENPERLEN


 
   

Literaturpodium-Anthologien

   
 


 

 

NEU

Home

Gästebuch

2012 ~ Das Buch

Gedichte

Sägeblatt/Podcast

Lesung am 27.11.2009

Literaturpodium-Anthologien

=> Buchladen

=> Autoren

Literareon

Anthologien

Kontakt

Impressum

 


     
 

"

Einige meiner Gedichte wurden in Büchern des Literaturpodiums veröffentlicht.

 
*Winternebel*






Gedichte

Günther Bach, Anke Ames, Manfred Burba u.v.a.

248 Seiten, 2011


An welchen Händen gehen wir, welche Hände nehmen wir, wo treffen Blicke und wie geschieht der Ausblick? Einige Gedichte folgen den Jahreszeiten des Lebens. Wintersichten weiten sich, liegen offen vor uns. Spuren sind ins Eis gefroren. Polarbären begegnen uns im Nebel. Wohin führt ihr Weg? Schwarz und Weiß fügt sich im Wortspiel dichterisch. Der Blick auf Afghanistan wird nicht gescheut. Welche Arten von Freiheiten stehen dort zur Debatte und wie kommen diese abhanden? Hören Sie Stuttgarter Bahnhofsgeschichten! Und was einem nicht alles einfällt ... Eine spezielle Stadtführung in Reimen erwartet Sie. Überdies eine Sonate in e-Dur.






*WESTWINDE*


Gedichte

Stefanie Haertel, Anke Weber, Hans Witteborg u.v.a.


Wir folgen den Düften des Westwindes und seinen Spuren. Tipp, tapp läßt eine Autorin ihre Katze über die Seiten schlendern. In diesem Gedichtband finden Sie viele Gedichte über die Liebe und ihr wandelbares Wesen. Den geheimen Botschaften von Graffitimalereien wird auf den Grund gegangen. Herbstliche Stimmungen im Oktober sind aufgezeichnet. Auch Europas geschichtlichen Wurzeln geht jemand auf den Grund. Gefragt wird wie wir von unseren gesellschaftlichen Verhältnissen umstellt sind und uns selbst zu ihnen stellen. Folgen Sie uns auch nach Las Vegas!


Neu erschienen 2009

Lustige Erzählungen und Gedichte

Monika Jarju, Bettina Lichtner, Andreas Erdmann u.v.a.

320 Seiten, Juli 2009

Taxifahren in Afrika ist ganz einfach, doch welchen Leidensweg absolviert das Gefährt, wenn es von Fahrer zu Fahrer wechselt? Lassen Sie sich erheitern durch die Geschichte von Lehrer Fifi oder die Annalen von Pastor Plum! Folgen Sie der Spur schmutziger Katzentatzen auf frisch gebügelter Wäsche und der Intelligenz von Krähen beim Nüsse knacken. Berichtet wird über die Vor- und Nachteile von Lerchen und Eulen – genauer – Frühaufstehern und Spätschlafengehern. Ein Dichter beklagt den ständigen Skandal im Wahllokal – schön in Reimform. Die besonderen Vorteile unübersichtlicher Zettelwirtschaft werden gepriesen. Die eigene Frau hält das freilich für einen hoffnungslosen Fall.





Ein Netz von Wegen

Erzählungen und Gedichte über die Liebe

Tengis Khachapuridse, Hanna Fleiss,
Harald Woschitz u.v.a.

316 Seiten, 2009

Der Band beginnt mit einer georgisch-deutschen Liebesbeziehung. Ihr werden hohe Hürden in den Weg gestellt. Auch als sich die politischen Trennlinien lösen, mischt das Schicksal erneut eine schwarze Karte ins Spiel. Andere Erzählungen dagegen gehen mit einem guten Ende aus. Oft finden sich zwei Glückliche und bleiben zusammen. Die Konturen mancher Jugendliebe werden erinnert. Gedichte zeigen auf, wie mancher einen Anschlußzug in Sachen Partnerschaft verpassen kann. Auch einige Spottverse machen sich ihren Reim auf die Angelegenheiten des Herzens. So wird der siebente Himmel bedichtet und rosa Wolken obendrein.
 

 
 

Es waren schon 37287 Besucher hier

 

 
Copyright © WORT und BILD Birgit Burkey
"
WORT UND BILD